Mission ohne Grenzen e. V.
"Christliches Hilfswerk für Osteuropa"

Danke für die Brille!

26.02.2013

Die Mutter von Madalin Poturu dankt Mission ohne Grenzen für die Hilfe für ihren Sohn:

"Ich möchte Ihnen aus tiefstem Herzen für die Brille danken, die mein Sohn erhalten hat. Sie ist für ihn  in seinem täglichen Leben notwendig, aber ganz besonders in der Schule. Ich möchte erwähnen, dass er in der letzten Zeit häufig Kopfschmerzen hatte, und er weinte oft wegen der Schmerzen. Das machte es sehr schwer für ihn, während des Unterrichts aufmerksam zu sein. Nun, da er eine eigene  Brille hat, sind die Kopfschmerzen weg und es ist einfacher für ihn, sich während des Unterrichts zu konzentrieren.

Wir danken Ihnen sehr! Wir wünschen Ihnen viel Gesundheit und möge Gott Sie reichlich segnen!

Hochachtungsvoll
Livia Poturu, Mutter von Madalin Poturu "

von Lavinia Campean, Rumänien