Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website
"Gott hat uns große Freude geschenkt!"

Adriana mit Tsvetanka und Zdravka



Unser Koordinator Emil Metodiev übergibt das Weihnachtspaket an Adriana

Ariana und Ivan feiern mit uns zum ersten Mal Weihnachten

»Es gibt viele Nächte, in denen meine Kinder hungrig ins Bett gehen, weil wir nichts zu essen haben. Es will mir das Herz brechen, aber das ist unsere Realität.« Adriana (33) lebt mit ihrem Mann Ivan (36) in Krupnik, einem Dorf im Südwesten Bulgariens. Ihr Haus ist in einem sehr schlechten Zustand; es gibt weder eine Toilette noch ein Bad, kein fließendes Wasser und ihre Möbel haben sie neben Mülltonnen gefunden oder geschenkt bekommen.

Ivan arbeitet als Hilfsarbeiter – wenn er Arbeit findet. Er und Adriana sind beide Analphabeten. Adriana erzählt von den traurigen Umständen: »Weil wir im Haus kein Wasser haben, kann ich meine Kinder nicht baden und ihre Kleidung nur bei Regen waschen, damit sie zur Schule gehen können. Die Jüngeren können auf keinen Fall in den Kindergarten gehen, denn wir haben kein Geld für Kleidung und Schuhe. Ich bin froh, dass wenigstens Valentina und Ivan die Oberschule besuchen. Sie füllen Wasser aus dem Stadtbrunnen in Flaschen ab und erhitzen es dann im Topf auf dem Herd. Damit können sie sich waschen und müssen sich nicht vor ihren Klassenkameraden schämen. Unser Alltag ist ein ständiger Kampf.«

Weihnachten war für Adriana und Ivan schon immer eine schwierige Zeit. Ein mit Lichtern geschmücktes Haus und ein Weihnachtsbaum mit Geschenken sind Dinge, von denen sie nur träumen können. Die Familie hat noch nie Weihnachten gefeiert. Doch dieses Jahr ist es anders. Wie jedes Jahr führt Mission ohne Grenzen die Aktion »Christmas Love« (Weihnachtsliebe) durch und liefert Lebensmittelpakete an Familien und ältere Menschen – auch in Krupnik, Bulgarien. Die Päckchen sind mit Nahrungsmitteln und mit besonderen Leckereien wie Schokolade gefüllt. Sie enthalten auch christliche Literatur, die den Sinn von Weihnachten vermittelt und die Bedeutung von Gottes Geschenk, seinem Sohn Jesus Christus. Emil Metodiev, der Familienhelfer von Mission ohne Grenzen in Krupnik erzählt: »Die Gesichter der Kinder leuchten vor Freude, wenn sie ihre Pakete öffnen und all die Leckereien sehen – und alles ist für sie! Ich habe noch nie Menschen getroffen, die in solcher Armut leben wie Ivan und Adriana. Ich hoffe, dass sie bald für das Familien-Patenschaftsprogramm angemeldet werden.«

Besonders an Heilig Abend ist es für die Familie von Adriana & Ivan, wie auch für viele andere bedürftige Familien wichtig, dass sie mit einem Weihnachtspaket und der Weihnachtsbotschaft erfreut werden. Damit das auch an diesem Weihnachtsfest geschehen kann, bitten wir Sie herzlich diese Familienarbeit zu unterstützen. Dies ist z.B. möglich mit der Übernahme einer Familienpatenschaft, aber auch durch Spenden in unser Familien-Nothilfe-Programm oder in unsere Weihnachtspakete-Aktion. Adriana sagt: »Danke für diese schönen Pakete! Zum ersten Mal hat uns jemand etwas zu Weihnachten geschenkt. Gott hat uns große Freude gegeben!«

Schon mit 35 Euro ermöglichen Sie ein Weihnachtspaket für eine Familie

Unterstützen Sie die Menschen, die es am meisten brauchen

42.000 Pakete der Aktion Weihnachtsliebe wurden im Jahr 2020 verteilt

Christliches Hilfswerk für Osteuropa

 

Die ärmsten Länder der EU liegen in Osteuropa. Es gibt hier keine umfassenden Sozialleistungen und Hilfen wie in Deutschland. Deshalb leben so unvorstellbar viele Menschen in Not und absoluter Armut. Es fehlen an Nahrung und an Kleidung. Als christliches Hilfswerk helfen wir in den Ländern Osteuropas. Durch Ihre Hilfe und Spenden gewährleisten wir vor Ort eine Soforthilfe für Bedürftige und unsere Kinder Nothilfe gibt die Jüngsten eine Chance. Wir unterstützen tausende Familien in Osteuropa. 

Nachhaltige Hilfe vor Ort - Christliches Hilfswerk

Unser Ziel ist eine möglichst nachhaltige Hilfe. Dies erreichen wir, wenn Sie eine Kinderpatenschaft übernehmen. Sie können damit das Leben eines oder mehrerer Kinder beeinflussen und deren Zukunft sichern. Diese Hilfe ist, wie auch die Patenschaft für eine Familie, sehr effektiv. Die Hilfe geht hier über die Versorgung mit Nahrung hinaus. Durch eine Verbesserung der Schulbildung können wir den Kreislauf aus Armut und Elend durchbrechen.

Entdecken Sie unsere Geschichten

folgen sie uns für die aktuellen news

Spenden Sie mit Ihrem Geschenk Hoffnung und Liebe